Gewinnbringend einen Perserteppich verkaufen

Bei einer Wohnungsauflösung oder einem Umzug entsteht oftmals hochwertiger Hausrat, den man selber möglicherweise auf den ersten Blick als solchen erkennt. Vor allem ein Teppich, wie zum Beispiel ein Perserteppich kann einen hohen Wert haben, sodass dieser definitiv nicht entsorgt werden sollte. Wenn Teppiche nicht mit in die neue Wohnung mitgenommen werden sollen oder einfach nicht mehr gebraucht werden, sollten Sie sich professionelle Beratung und Hilfe bei Unternehmen suchen, die sich auf den Ankauf von Orientteppichen spezialisiert sind. Das Ziel sollte sein, dass Sie auch gebrauchte Perserteppiche verkaufen können - und das zu optimalen Konditionen.

Nachlassankauf von

Heris / Heriz

Karadja, Täbris

Tabriz, Ghaswin

Teheran, Weramin

und viele andere...

Ihre Vorteile

Kostenlose Besichtigung & Angebot

Kurzfristige Termine

Bezahlung erfolgt in bar direkt 

Diskret und seriös

Jetzt unverbindlich nachfragen!

München & Umgebung

oder

Was wird unter einem Perserteppich verstanden?

Ein echter Orientteppich ist ein handgeknüpfter Teppich aus dem persischen Raum. Aber auch Länder, in denen das Teppichknüpfen seit jeher eine große Tradition ist, können einen Orientteppich produzieren. Diese sind meistens extrem robust und haben eine sehr hohe Qualität. Teppiche, die in Handarbeit hergestellt wurden haben eine hohe Lebensdauer und sind sehr nachhaltig. Denn häufig werden diese Teppiche sogar über mehrere Generationen hinweg vererbt. Auch ist diese Art von Teppich in den bekannten Mustern aus echter Wolle geknüpft, welche durch das Naturfett und die schonende Färbung bleibenden Verschmutzungen vorbeugt und auch nach langer Zeit noch für ein schönes Gesamtbild sorgt. Diese Aspekte sorgen dafür, dass man einen Orientteppich auch sehr gut gebraucht verkaufen kann.

Wie wird bei einem Ankauf von einem Perserteppich vorgegangen?

Wenn Sie alte Perserteppiche verkaufen möchten können Sie sich dafür an Profis wenden. Diese begutachten denn Teppich und schätzen je nach Alter, Abnutzung, Komplexität der Knüpfung und Material dann den Wert ein. Auch kann sich vorher bei Dritten eine Schätzung eingeholt werden, sodass schon eine ungefähre Ahnung darüber besteht, wie viel die Orientteppiche tatsächlich wert sind. Anschließend wird vor einem Ankauf von Teppichen ein Angebot unterbreitet, welches entweder nachverhandelt, angenommen oder aber natürlich auch abgelehnt werden kann, da die Preisvorschläge in der Teppichbranche variabel sind. Je nach Zustand würde es sich vielleicht sogar lohnen einen beschädigten Orientteppich reparieren oder reinigen zu lassen und sich danach um dessen Verkauf zu kümmern. Vor allem bei sehr alten Modellen ist dies üblich und wird nicht negativ in den Preis einberechnet. Der Zustand vom Teppich ist das wichtigste Kriterium beim Perserteppich Ankauf. Sind blasse oder kaputte Stellen, kann das dafür sorgen, dass die gebrauchten Orientteppiche verkaufen kaum oder nur zu einem geringen Preissatz möglich ist.

Was ist wichtig bei einem Ankauf von Teppichen?

Ein Händler, der sich auf den Ankauf Orientteppiche spezialisiert hat, achtet auch auf das Muster. Eine besondere Schönheit kann hier essenziell für einen Kauf sein. Wenn Sie Ihre Orientteppiche verkaufen möchten sollten Sie darauf achten, um einen angemessenen Preis zu erhalten. Diese Muster sollten auch im Gebrauch nicht unter Möbelstücken liegen, damit die Muster nicht zerstört oder beschädigt werden können. Der Ankauf von Orientteppichen erfolgt bei uns durch erfahrenes und professionelles Personal mit viel Erfahrung. So wird meistens ein faires und marktgerechtes Angebot erstellt. Als Faustregel kann sich gemerkt werden, dass beim Ankauf Orientteppiche meistens nach dem Alter bewertet werden.
Viele Teppiche wurden bereits vor Hunderten von Jahren im orientalischen Raum geknüpft, können aber durch gute Pflege bis heute gut erhalten sein. Auch können solche Stücke zufällig bei einer Wohnungsauflösung gefunden werden. Oftmals sehen diese gar nicht so alt aus, sind aber von sehr hohem Wert. Bei einem Ankauf der Teppiche wird dieser dann bei Unklarheiten oder fehlenden Zertifikaten geschätzt. Wenn Sie sich keine kompetente Hilfe suchen, kann es passieren, dass Sie Ihren Teppich unter dem Marktwert verkaufen, wodurch Sie Geld verlieren könnten. Findet man also ein solches Stück ist es sehr wichtig sich an Profis zu wenden, die Sie bei dem Ankauf und Verkauf von Ihrem Teppich unterstützen. Wir stehen Ihnen hier gerne zur Seite.