Was bedeutet die Wertanrechnung bei einer Entrümpelung?

Sollten im Zuge einer Entrümpelung Wertsachen oder Sachgegenstände auftauchen, wird dem Kunden der Erlös, der durch den Verkauf der Wertsachen erzielt wird, auf die Kosten angerechnet. Dabei kann es sich zum Beispiel um ein altes Porzellanservice, um ein Gemälde, aber auch um besonders hochwertige Gebrauchsgegenstände handeln. Generell kann man sagen, dass sich die Wertanrechnung auf alle Dinge erstreckt, deren Verkauf noch möglich ist. Professionelle Entrümpelungsunternehmen bieten ihren Kunden eine Wertanrechnung an, was nichts anderes bedeutet, als das der Verkaufserlös dem Kunden als Guthaben angerechnet wird und die Kosten für die Entrümpelung  reduziert. Gerne nehmen wir für Sie eine Werteinschätzung vor und setzen die Wertanrechnung in unserem Festpreisangebot um.

Ähnliche Fragen